Ein Unternehmen zu führen oder zu managen ist ein elementarer Unterschied. Personalblog Re-Aim

Verwalten oder Führen Sie Ihr Unternehmen?

Verwalten, Führen, Managen- gibt es überhaupt einen Unterschied?

Oh ja, es gibt nicht nur definitiv einen Unterschied zwischen Führung und Management, sondern auch noch zahlreiche Definitionen in der Literatur. Man muss sich zunächst einmal darauf festlegen, welche Begriffe man bei der Unterscheidung verwenden möchte, damit man nicht durcheinanderkommt. Es gibt zum Beispiel einige Autoren, die anstelle von Führung den Begriff Leadership verwenden. Oder sie fassen Leadership und Management unter dem Begriff Führung zusammen.

Beispiele für Management:

Ich möchte mich hier nun auf die Autoren Rost und Kotter beziehen, die eine klare Abgrenzung zwischen Management und Führung gemacht haben.

Demnach sind Manager welche, die:

  • den Mitarbeitern gegenüber übergeordnet ist. 
  • sie haben als Ziel die Produktion und den Verkauf von Gütern und Dienstleistungen.
  • sie versuchen durch das Setzen von operationalen Zielen Berechenbarkeit und Ordnung zu schaffen.
  • sie überwachen Resultate und Problemlösungen und sind somit eher direktiv unterwegs.
  • sie geben Anweisungen und sorgen für ein optimales Zusammenspiel von Mittel und Zweck.
  • Typisch für das Management ist die Handlung nach dem sogenannten Minimalprinzip. Das heißt es wird mit möglichst wenig Aufwand versucht ein bestimmtes Ziel zu erreichen.

Beispiele für eine Führungskraft:

Führungskräfte oder Leader hingegen werden wie welche beschrieben, die

  • eine mehrdirektionale beeinflussende Beziehung zu ihren Mitarbeitern haben und dadurch reale Veränderungen erreichen möchten.
  • Leader möchten die Veränderung durch die Entwicklung und Kommunikation einer Vision herbeiführen.
  • Sie möchten die Mitarbeiter motivieren und inspirieren dieser Vision zu folgen.
  • Dies tuen sie indem sie genügend Freiraum für eigene Ideen und Lösungen lassen.
  • Sie fördern Eigeninitiative und Zusammenarbeit.
  • Außerdem lernen Leader aus Beziehungen und verfeinern die Kommunikation immer mehr.

Sie lernen stetig über sich selbst hinzu, im Umgang mit Erfolg wie Misserfolg und sehen Probleme als Informationsquellen.

Fazit:

Zusammenfassend lässt sich somit sagen, dass ein Unternehmen Manager und Leader benötigt. Die Manager zum Planen und Organisieren und die Leader um eine Vision zu entwickeln und Veränderung mit Inspiration und Motivation zu begleiten.

Ihre Meinung ist uns wichtig

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.